Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Herausgabekreis „thema in nrw“

Thema in NRW 4 - Medizinische Versorgung von Flüchtlingen - Was können wir tun? kommunalpolitisches

Inhalt:

  • Medizinische Versorgung von Flüchtlingen – Was können wir tun?
    von Thorsten Jannoff
  • Die medizinische Versorgung illegalisierter Migranten in Bochum
    Zusammenfassung eines Vortrags von Antje Krieger und Milena Hub, Medizinische Flüchtlingshilfe Bochum
  • Die Arbeitsgruppe „Medizinische Versorgung von Personen ohne legalen Aufenthaltsstatus“ der Kommunalen Gesundheitskonferenz der Stadt Bochum
    Michael Sprünken, Geschäftsführer der kommunalen Gesundheitskonferenz Bochum
  • Gesetzliche Mangelversorgung von Flüchtlingen
    Heinz Drucks, Flüchtlingsrat NRW
  • Eine Stadt für alle? – Probleme der gesundheitlichen Versorgung von Menschen ohne Aufenthaltsstatus bzw. ohne ausreichende Krankenversicherung
    Benjamin Hoff, ehemaliger Staatssekretär für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz im Senat von Berlin

 

Die Broschüre wird nicht mehr aufgelegt. Für kostenlosen Download hier klicken.


Kontakt

kommunalpolitisches forum nrw e.V.
Geschäftsstelle:
Hansastraße 4
47058 Duisburg

Telefon: 0203 - 31 777 38-0
E-Mail: buero@kopofo-nrw.de

Peter Heumann (Geschäftsführer):
Telefon: 0203 - 31 777 38-1
E-Mail: peter.heumann@kopofo-nrw.de

Eleonore Lubitz (Mitarbeiterin der Geschäftsstelle):
Telefon: 0203 - 31 777 38-2
E-Mail: eleonore.lubitz@kopofo-nrw.de

Helen Klee (Mitarbeiterin der Geschäftsstelle):
Telefon: 0203 - 31 777 38-3
E-Mail: helen.klee@kopofo-nrw.de

Sprechzeiten in der Regel:
Montag bis Donnerstag
09:30 bis 16:30 Uhr